Lade Veranstaltungen

Chlordioxid – eigenverantwortliche Herstellung und Anwendung

Dieser Grundkurs richtet sich an Menschen die mehr über Chlordioxid und die mögliche Anwendung erfahren wollen. Wir beschäftigen uns damit was sich hinter den Bezeichnungen MMS, CD, CDL-Plus, CDL, CDS verbirgt und was die jeweiligen Vor- und Nachteile sind.
Was sind die Eigenschaften von Chlordioxid und was ist wichtig zu beachten? Gemeinsam werden wir verschiedene Darreichungsformen für unterschiedliche Anwendungsbereiche von Chlordioxid erarbeiten und auch lernen wie man ganz leicht CDL selbst herstellen kann.
Ziel des Tages soll sein, um die potentiellen Gefahren zu wissen, aber ebenso auch die potentiellen Möglichkeiten die ein Einsatz von CDL (laut Erfahrungsberichten) bringen kann. Außerdem sollte jeder eine gewisse Sicherheit im Umgang mit der Substanz erlangen um darauf basierend selber zu entscheiden, ob er Chlordioxid selbstverantwortlich anwenden möchte oder nicht.

Nach einigen Wochen wird es ein weiteres Treffen per Zoom geben um eventuell aufgetretene Fragen zu klären oder erste Erfahrungen auszutauschen.
Der Tagesworkshop wird etwa 4 Stunden dauern und kostet 49€ (inklusive des Zoom-Treffens)
Wasser, Tee und ein kleiner Snack stehen in der Pause bereit.

Anmeldung bitte per Mail an: hp-britta.busch.tcm@gmx.de
Ort: Praxis Michael Hettmer

Britta Busch, Heilpraktikerin, vom Kalcker Institut zertifizierte Expertin für oxidative Therapien